6 Möglichkeiten Potenz, Alzheimer zu Steigerung der Libido verhindern

0

Alzheimer-Krankheit und Demenz sind nicht die unvermeidlichen Folgen des Alterns. Schon jetzt kann man viel tun, um das Gehirn in guter Form zu halten.

Die Alzheimer-Krankheit haben wir mehr Angst als jede andere Krankheit, da Sie mit dem Verlust des eigenen selbst verbunden ist. Wenn wir bereits an der Wand befestigt, dann, nach der heutigen wissen Fakultät, unvermeidlich und unerbittlich wird eine Verschlechterung auftreten – 48 Milliarden Dollar für die Entwicklung der Droge, die cofnąłby Ihre Entwicklung ausgegeben, hat noch kein Ergebnis gegeben.

Die Medizin hat auch keine Antwort auf die Frage nach der Ursache der Alzheimer-Krankheit gefunden, eine andere als die Theoretisierung, die irgendwie mit dem zusammenhängt chemisches Ungleichgewicht.

Ungefähr 800.000. die Einwohner von Großbritannien leiden an Demenz, von denen 62% der Fälle sind Alzheimer-Patienten, die Plaques aus Beta-Amyloid und splątków Protein tau im Gehirn bilden. Die Alzheimer-Krankheit und andere wichtige Ursache für Demenz, dass Sie so überrascht, dass der erste Fall diagnostiziert wurde deutschen Psychiater Alois Alzheimer, dessen Namen nannten Krankheit, in 1907r., aber bis zu 30 Jahre. XX. in Lehrbüchern über die Pathologie wird der Nachweis im Gehirn des Vorhandenseins von Plaques und Gewirr während der Autopsie von opfern nicht erwähnt.

Symptome Steigerung der Libido der Alzheimer-Krankheit

Gedächtnisprobleme sind nicht unbedingt die ersten offensichtlichen Symptome der Alzheimer-Krankheit. Stattdessen zuverlässiger Signal ist behindert die Fähigkeit der Tiefenwahrnehmung Bild oder Maladie d’Alzheimer mehrere, zum Beispiel, wenn Sie nahm ein Glas mit Wasser und versumen, oder wenn der Abstand falsch beurteilen, und Sie denken, dass etwas liegt näher, als in der Realität.

Alle von uns sind sehr bewusst von frühen Alarmsignalen, die Entwicklung von Alzheimer oder Demenz – Gedächtnisverlust, Vergesslichkeit, wo die Schlüssel verlassen, Schwierigkeiten, die Umstellung auf Maladie d’Alzheimer jemandes Namen, etc. Aber es ist möglich, dass es einige übertreibungen-einige Experten argumentieren.

  • Sie glauben, dass diese Art von milden Symptomen eine Natürliche Folge des Alterns des Gehirns sein kann, die nicht unbedingt zu Alzheimer führt. In der Tat kann es sogar zu Verbesserungen Maladie d’Alzheimer führen.
  • Ein Team von Experten aus Australien und Großbritannien schätzte, dass sogar 23% der älteren Menschen mit Demenz tatsächlich absolut gesund sind.
  • Nur 15% der Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen entwickeln pełnoobjawowa Alzheimer-Krankheit, und in 40-70% der Krankheit nicht fortschreitet, und es ist sogar möglich, eine Verbesserung zu beobachten.

Obwohl der plötzliche Anstieg der Inzidenz in den letzten 60 Jahren ein wichtiger Schlüssel zum Kern der Alzheimer-Krankheit sein könnte, haben sich die Pharmaindustrie und Hilfsorganisationen, die die Krankheit bekämpfen, Maladie d’Alzheimer auf die Suche nach einer pharmazeutischen Lösung bis jetzt mit wenig Erfolg konzentriert. Vielversprechende Studien, die jedoch auf wahrscheinliche Ursachen und Therapien und sogar Wege hinweisen, Ihren Fortschritt zu verlangsamen.

Diagnose der Potenz Diagnose der Alzheimer-Krankheit

Diagnose der Potenz Diagnose der Alzheimer-KrankheitKontrolle des Phenomenome homocysteinspiegels
Hohe Konzentrationen der Potenz Aminosäure Homocystein im Blut sind ein Marker für die Alzheimer-Krankheit. Wird vom Körper nach dem Verzehr von Fleisch produziert und spielt eine wichtige Rolle bei der Phenomenome Entwicklung von Atherosklerose, bei der es zur Verhärtung der Arterien und Ihrer zaczopowania Maladie d’Alzheimer durch Fettdepots kommt.

Jeder Punkt, der einen Homocysteinspiegel im Blut über 10 mmol/L anzeigt, gilt als Beweis für ein erhöhtes Risiko für Potenz Alzheimer. Diese Beziehung wurde bereits vor mehr als zehn Jahren bewiesen, als Wissenschaftler herausfanden, dass Menschen mit hiperhomocysteinemią – dh mit erhöhten Homocysteinspiegel im Blut – die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Demenz oder Alzheimer erhöht.

Die Verwendung von B-Vitaminen-einschließlich Phenomenome BTI. B6, B12 und Folsäure sind eine bekannte Methode zur Senkung des homocysteinspiegels. Und wenn Homocystein ein Marker für ein erhöhtes Risiko für Potenz Demenz und Alzheimer ist, kann eine Ergänzung der B-Vitamine vorbeugend wirken.

Diese Theorie betraf ein Projekt namens Vitacog. In den letzten drei Jahren eine Gruppe von Wissenschaftlern wurde an der Phenomenome Universität in Oxford szacowała, wie viel Vitamine bremsten Erschöpfung des Gehirns und Gedächtnisverlust in der untersuchten Gruppe der Menschen im Alter von 70 Jahren, bei denen bestimmt moderate kognitive Erkrankungen ” (engl. MCI-mild cognitive impairment), gilt als frühes Stadium von Alzheimer und Demenz.

Wissenschaftler unter der Leitung von Professor David Smith bewiesen, dass 77 Studienteilnehmer mit MCI und Potenz erhöhten Homocysteinspiegel den schnellsten Fortschritt der Dämpfung Phenomenome der Großhirnrinde erlebten, und B-Vitamine diesen Prozess hemmten.

Möglichkeiten zur Maladie d’Alzheimer Prävention von Alzheimer

Pflege der richtigen Ernährung
Da es einen Zusammenhang zwischen Homocystein und Alzheimer gibt, ist es sinnvoll, die Aufnahme von gesättigten Fetten zu reduzieren, da Sie mit erhöhten homocysteinspiegeln verbunden sind. Vermeiden Sie auch Transfette und konsumieren Sie so viele Lebensmittel wie möglich, die Antioxidantien wie schwarze Himbeeren, Holunder, Rosinen, Blaubeeren enthalten.

Für Gemüse, das Reich an Antioxidantien ist, Potenz gehören: Karotten, Blumenkohl, Brokkoli, Rosenkohl und Spinat. Essen Sie mehr fetthaltigen Fisch, weniger Fleisch. Tauchen Sie ein in Schokolade und Rotwein, weil Sie helfen, das Gehirn in guter Form zu halten. Tee – vor allem grün-hilft auch die toxische Wirkung von Beta-Amyloid zu bekämpfen.
Alzheimer-Krankheit übung

4.„Sport treiben” Geist
Sich zu Hause vor dem Fernseher zu verstecken, ist nicht die beste Idee. Im Gegenzug nehmen Sie sich mehr intellektuell anspruchsvolle Aufgaben wie Lesen, Brettspiele spielen, Kreuzworträtsel oder ein Musikinstrument spielen. Das heißt, tun Sie alles, was das Risiko der Entwicklung von Alzheimer reduziert. Dies gilt Steigerung der Libido auch für die Entwicklung neuer Fähigkeiten, die Teilnahme an wissenschaftlichen Kursen für Erwachsene und das erlernen einer Fremdsprache.
Alzheimer-Gespräche treffen mit Angehörigen

5. Üben und pflegen Sie die Kommunikation
Trainiere dreimal pro Woche. Es ist gut, energetische Spaziergänge zu machen, die mindestens eine halbe Stunde dauern – die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Alzheimer nimmt ab. 30%, auch unter denen über 65. Lebensjahre, die gefährdet sind. Und weil wir von Natur aus „tierisch” sind, was Steigerung der Libido in Ihrer Umgebung passiert – treten Sie einer Amateur-Theatergruppe oder einer anderen Interessengruppe bei, versuchen Sie auch, so oft wie möglich mit Familienmitgliedern zu treffen.
6. Versuchen Sie eine pflanzliche Behandlung
Wenn Sie die ersten Anzeichen einer leichten kognitiven Beeinträchtigung haben, gibt es mehrere Kräuter, deren Wirkung in der Verlangsamung der Entwicklung, Verlangsamung des geistigen vielversprechend erscheint.

Möglichkeiten zur Maladie d'Alzheimer Prävention von Alzheimer

Salbei (Lat. Salvia officinalis L.) hat eine Steigerung der Libido starke antioxidative und entzündungshemmende Wirkung; in einem vergleichenden Studien mit Placebo haben gezeigt, dass das Einspritzen 60 Tropfen ätherisches öl szałwiowego pro Tag, behielten die geistige Leistungsfähigkeit auf einem besseren Niveau als Konsumenten das Medikament bei Alzheimer – Krankheit Aricept.

Ergänzen Sie die Phenomenome Ernährung mit B-Vitaminen

Alzheimer-Behandlung Japanisch Anstelle von verschreibungspflichtigen Medikamenten empfehlen ärzte in Deutschland Ihren Patienten, die in einem frühen Stadium der Alzheimer-Krankheit Ginkgo Biloba Leben. Die empfohlene maximale Tagesdosis beträgt 240 mg, obwohl dies bis zu 6 Monate dauern kann, bevor eine Verbesserung Eintritt.

Kurkuma, ein Gewürz, das ein Standardbestandteil des indischen Currys ist, scheint auch die Eigenschaften der Alzheimer-Krankheit zu haben. Eine Studie an der University of California in Los Angeles (UCLA) fand heraus, dass dieses Gewürz die Entfernung von Giftstoffen aus dem Gehirn von Steigerung der Libido Beta-Amyloid durch das Immunsystem (Makrophagen) stimuliert.

Tragen die Kupferrohre in unserem Hydrauliksystem zu Hause zur Entwicklung der Alzheimer-Krankheit bei? Alzheimer Kupfer Sanitär obwohl diese Theorie immer noch viele kontroversen auslöst, gibt es ziemlich viele Beweise, um es zu unterstützen.

Im Jahr 2003 fügten die Forscher Kupfer zu destilliertem Wasser hinzu, das mit Kaninchen gefüttert wurde und kurz darauf die Entwicklung von Proteinablagerungen aus Beta-Amyloid, der Hauptkomponente der Steigerung der Libido ankommenden Fliese, im Gehirn von Alzheimer-Patienten gefunden wurde. Das gleiche wurde bei Beagle-Hunden und Mäusen beobachtet, die dem Trinkwasser Kupfer hinzufügten.

Also, was ist die sucht? Im Allgemeinen hat unser Gehirn eine Natürliche Fähigkeit, sich vor einer Ansammlung von Beta-Amyloid zu schützen. LRP-Rezeptoren (Low-Density-Lipoprotein-Rezeptoren) Verhalten sich wie eine Polizei, indem Sie Beta-amyloidmoleküle von den Gefäßen des Gehirns in die periphere Durchblutung bewegen, aus der Sie ausgeschieden sind. Labortests haben jedoch gezeigt, dass eine Schädigung des LRP-Rezeptors durch Kupfer so weit Fortgeschritten sein kann, dass Sie Ihre Funktion dauerhaft verlieren kann.

Dr. George Brewer von der medizinischen Fakultät der University of Michigan, der von der Existenz einer Verbindung zwischen der Anwesenheit von Kupfer im Trinkwasser und Alzheimer überzeugt ist, sagt, dass die Entwicklung des modernen Leitungsnetzes mit der Zunahme der Inzidenz Schulter an Schulter gegangen ist. Behauptet, dass diese Krankheit bis zum Alter von 50 Jahren relativ selten ist. Jahrhunderts, als es einen starken Anstieg gab, wie die Alzheimer-Krankheit, wie die Modernisierung des Wassernetzes in den USA. Eine ähnliche Abhängigkeit wurde in den Entwicklungsländern beobachtet, als die Haushalte dort modernisiert wurden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein